Ganzheitliches Gestalten

Bevor wir den ersten Sägeschnitt machen, wollen wir mit Ihnen über Ihre Vorstellungen und Absichten im Einrichten Ihrer künftigen Wohnräume sprechen. Dabei hören wir auf alle Nuancen und Zwischentöne - die beste Voraussetzung, Ihrem Geschmack und Ihren Erwartungen gerecht zu werden. In diesem Sinne verstehen wir uns also nicht als reine Handwerker, sondern mehr als gestaltende Schreiner. Das wichtigste Kriterium unserer Philosophie in der Gestaltung von Möbeln und Raum bleibt der ganzheitliche Ansatz. Was ist damit gemeint? Im Entwerfen eines Möbels kann man nur dieses in den Focus stellen, oder man bezieht das Umfeld mit in die Gestaltung und Formgebung ein. Welche Materialien zeigen Wand, Boden und Decke? Wird das künftige Möbel mit vorhandenen Objekten kombiniert? Worin charakterisiert sich das stilistische Ambiente des Raumes? Die Antworten auf diese Fragen geben die Richtung des Entwurfs an. Auf diese Weise schaffen wir Möbel und Einrichtung, die sich elegant in den Gesamtkontext fügen. Nur so bildet sich ein Raumklima, das Sie als klar und harmonisch wahrnehmen werden, das Ihnen wirklich gut tut und Freude bereitet. Genau darauf kommt es ja besonders an.