Entspannen und schlafen

Die bekannte Weisheit "Wie man sich bettet, so liegt man" bezieht sich lediglich auf die Schlafunterlage, lässt sich aber auch auf den gesamten Schlafbereich übertragen. Studien und Umfragen machen deutlich, dass dem Schlafbereich mit allem was ihn ausmacht mehr Aufmerksamkeit entgegen gebracht wird als allen anderen Funktionsmöbeln. Wer unruhig schläft, ist nicht ausgeglichen und reagiert auf Dauer mit negativen Reaktionen, nicht nur die emotionale Balance, sondern auch die Physis betreffend. Es ist aber nicht nur die Matratze, die maßgeblich zum guten Schlaf beiträgt. Mit dem Bett und der Frage, ob mit oder ohne Kopfteil geht es weiter. Wer vor dem Einschlafen gerne liest, weil er dabei gut abschalten und entspannen kann, sollte auf selbiges keinesfalls verzichten. Eine gute Beleuchtung ist dann selbstverständlich. Das gleiche gilt auch für die übrige Beleuchtung, die nach Möglichkeit indirekt, im besten Fall variabel einstellbar sein sollte. Entsprechende Lichtsysteme lassen sich wunderbar in das Bett integrieren. Darüber hinaus beraten wir Sie auch in der Materialauswahl sämtlicher Wand- und Bodenbebeläge. Eine behagliche und schlaffördernde Atmosphäre resultiert aus all diesen gestalterischen Komponenten.